Die erfolgreiche Marketingaktion der Stadt Biberach

Vom großen B ins kleine B

Schwabenhass in Berlin

Biberach landet viralen Hit im Internet

Stuttgarter Zeitung, von Lukas Jenkner 17. Januar 2017

Seit Tagen wird im Internet über ein Video der Stadt Biberach gelacht. Darin versucht der Schauspieler Bernd Gnann als Win-Back-Manager Rainer Holzrück, Schwaben von Berlin nach Biberach zu locken. Die Aktion hat einen ernsthaften Hintergrund.

 

Biberach/Berlin - Es hat eine Menge zu bieten, das kleine „Biberle“: Viel Geschichte, eine malerische Umgebung – und jede Menge Arbeitsplätze. Andrea Appel, die Pressesprecherin des oberschwäbischen Biberach an der Riss, mag zwar nicht von einem Notstand sprechen, aber schon von einer Jobkrise der ganz eigenen Art: Seit Jahren sei Biberach schuldenfrei und habe die niedrigste Arbeitslosenzahl in ganz Baden-Württemberg, sagt Appel. Biberachs Problem: es ist nicht unbedingt der Nabel der Welt. Analog zu Berlin, das gerne als arm und sexy gilt, könnte man sagen, dass das Biberle reich und unsexy ist.

 

Auf der Homepage der Stuttgarter Zeitung weiterlesen:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.schwabenhass-in-berlin-biberach-landet-viralen-hit-im-internet.7c186daa-7e3e-4bed-83fa-4e96212145cd.html

Lustige Werbeakaktion

So witzig reagieren Schwaben auf das Bashing aus Berlin

Berlin Aktuell,

Humor mit der Kalauer-Keule: "Liebe Schwaben, wir bringen euch gerne zum Flughafen", steht auf einigen BVG-Bussen. Ein schwäbisches Städtchen schlägt augenzwinkernd zurück.

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Mit einer Internet-Kampagne hat die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in Berlin reagiert. Der schwäbische „Tatort”-Darsteller Bernd Gnann spaziert etwa mit Megafon durch Prenzlauer Berg und nimmt Schwaben-Klischees auf’s Korn.

Zeitungsartikel vom 06.02.2017, SZ
Zeitungsartikel vom 06.02.2017, SZ
Zeitungsartikel vom 21.01.2017, SZ
Zeitungsartikel vom 21.01.2017, SZ
Zeitungsartikel vom 20.01.17, Waiblinger Kreiszeitung
Zeitungsartikel vom 20.01.17, Waiblinger Kreiszeitung
Zeitungsartikel vom 19.01.17, Süddeutsche Zeitung
Zeitungsartikel vom 19.01.17, Süddeutsche Zeitung
Zeitungsartikel vom 14.01.17, SZ
Zeitungsartikel vom 14.01.17, SZ